Polítik

POLITIK VON CONTAZARA

Das Management von CONTAZARA legt die folgenden allgemeinen Verpflichtungen, im Einklang mit seiner Mission, Vision, Werten und Strategie, als Basis seines ganzen integrierten Managementsystemes für Qualität, Umwelt, Öko-Design ; Sicherheit und Gesundheit, Forschung, Entwicklung und Innovation ; Ethik und sozialer Verantwortung ; Messung, Risiko, Informationssicherheit, strafrechtliche Compliance und technisches Know-how für die Durchführung von Tests und Kalibrierungen:

  • Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung der Effektivität und Effizienz des integrierten Managementsystemes und Zuweisung der entsprechenden Ressourcen.
  • Engagement für die Zufriedenheit, für die Überwindung und eben für den Vorgriff der Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden und anderen interessierten Parteien, für die Achtung der gesetzlichen, regulatorischen und strafrechtlichen Anforderungen, die für unsere Produkte, Dienstleistungen und Aktivitäten stehen und für alle andere Anforderungen, die CONTAZARA abonniert.
  • Engagement für die gute fachliche Praxis, für die Qualität der Tests und der Kalibrierungen nach der Dokumentation und etablierten Methoden, nach den Anforderungen des Kunden und anderer interessierten Parteien.
  • Verpflichtung zur Vorbereitung von Arbeitsbedingungen im Rahmen Gesundheitschutz und Sicherheit, die zur Verhütung von Unfällen, Verletzungen und Verschlechterung der Gesundheit am Arbeitsplatz geignet sind.
  • Engagement für die Sensibilisierung, Motivation, Information und Schulung des Personals von CONTAZARA, insbesonders im Hinblick auf die Umsetzung der Politik und der Geschäftsprozesse, zusätzlich zu der notwendigen Unterstützung bei der Identifizierung von eventuellen deliktivem Verhalten mit dem Ziel, sie zu verhindern, und mit der Verpflichtung, verdächtige Fakten oder Verhaltensweisen zu melden in Bezug auf strafrechtliche Risiken mit der Garantie, dass der Informant keiner Vergeltung unterliegen wird.
  • Engagement für Konsultation, Partizipation und Gruppenarbeit als Methode für die Einbeziehung von Arbeitnehmern und Arbeitnehmervertretern.
  • Engagement für die Verhütung von Fehlern, Verschmutzung, Beschädigung und Verschlechterung der Gesundheit, die bereits ab der Planung und Entwicklung des Produktes beginnt und Verpflichtung zur Verhinderung von Straftaten im Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit, wodurch die Ausführung strafbarer Handlungen vermieden wird.
  • Engagement für den Umweltschutz mit der Produktion von „eco“ gestalteten Produkten sowie die nachhaltigen Nutzung der natürlichen Ressourcen.
  • Verpflichtung zur Lieferung von Qualitätsprodukten, jedes gemäß seiner EU Projekt- und EU Typ Zertifizierungsprüfung und mit den entsprechenden aktualisierten Dokumenten ; von technologisch fortschrittlichen Produkten ; innerhalb einer angemessenen Frist geliefert ; kontinuierlich entworfen und entwickelt mit dem Ziel, ihre Höhe an Respekt für die Umwelt während ihres gesamten Lebenszyklus zu verbessern ; mit Vermeidung der Übertragung von negativen Umweltauswirkungen von einer Phase des Lebenszyklus zu einer Andere, oder von einer Kategorie zu einer Andere, sofern dies führt zu einer Netto-Reduktion der negativen Umweltauswirkungen während des gesamten Produktlebenszyklus.
  • Eingriff zu der Wahrung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Informationen und Ressourcen aller Beteiligten mit der Annahme der erforderlichen Kontrollen um die Verwundbarkeit von Informationen über Forschung, Entwicklung und Innovation oder über andere strategischen Informationen zu verhindern.
  • Engagement für die Aufrechterhaltung einer gegenseitigen profitablen Beziehung zwischen den Beteiligten.
  • Engagement für die Suche nach effizientem Management von Wasser, Energie und Rohstoffen.
  • Engagement für die Minimierung der Abfallproduktion, durch die letzte Ausbeutung aller möglichen Abfällen mit der Rückgriff ihrer Beseitigung erst als letztes Mittel.
  • Engagement für die Minimierung der Risiken und die Beseitigung von Gefahren.
  • Engagement für die Rechtschaffenheit und die Unabhängigkeit des verantwortlichen Organs für strafrechtliche Compliance gegenüber dem Führungsgremium, wobei das Erste sich als höchster Garant im Unternehmen für die Beaufsichtung und Kontrolle der Verpflichtungen im Rahmen der strafrechtlichtlichen Compliance stellt.

Diese Politik bildet den Referenzkontext für die Einrichtung und Überwachung der Ziele von CONTAZARA, wird an allen direkten und indirekten Mitarbeiter die im Namen von CONTAZARA arbeiten mitgeteilt ; es wird für ihr Verständnis gesorgt und wird sie zur Verfüfung aller Beteiligten gestellt, wird von dem Management für ihre kontinuierliche Aktualisierung gesteuert.

Der Generaldirektor
Isaac Navarro